Publikationen Dr. C. Schweizer

SCHWEIZER, Christoph:
“Verlauf der Adriamycinnephrose unter Enalapril und Verapamil“
Med. Diss. , Basel 1990

SCHWEIZER, Christoph:
“Möglichkeiten und Forderungen der Kieferorthopädie: Zähne erhalten - damit der Biss stimmt.“
Münch. Med. Wschr. 134, 10, 20-23, 1992.

RUDZKI-JANSON, Ingrid, Christoph SCHWEIZER, Bettina KALLIRI:
"Variationen der Aufbißbehelfe in der kieferorthopädischen Therapie - Behandlungsaufgaben, Konstruktionen."
Phillip Journal 10, 509-514 (11/1993)

ERNST, CP., Oliver JANSON, Christoph SCHWEIZER:
"Extrusion und transdentale Fixation als Alternative zur Perioprothetik - Falldarstellung"
Quintessenz 44, 8, 1107-1117, 1993.

SCHWEIZER, Christoph, Ingrid RUDZKI-JANSON.:
"Bondstrength of metall brackets with new macro- and microbase retention design".
Eur J Orthodont 15, 4, 1993.

SCHWEIZER, Christoph, Schlegel, A., Janson, O., Lederer, B.:
"Dentale Implantate im Behandlungskonzept der Kieferorthopädie"
Buchbeitrag: Jahrbuch für orale Implantologie 1994, 415-420
Quintessenzverlag, Berlin 1994

SCHWEIZER, Christoph, Andreas SCHLEGEL:
"Indications for endosseous implants in orthodontic therapy"
Eur J Orthodont 16, 4, 349, 1994.

RUDZKI-JANSON, Ingrid, Christoph SCHWEIZER:
"The Role of the Orthodontist in the Care of the Cleft Palate Patient."
Kieferorthopädische Mitteilungen 8, 3-20 (1994)

RUDZKI-JANSON, Ingrid, Christoph SCHWEIZER, G. KLUGE.:
"Neue Herausforderungen in der Kieferorthopädie"
Einsichten; Magazin für Forschung an der Ludwig-Maximilians-Universität München
(ISSN-Nr.:0941-3642)2, 14-17, 1994.

GLATZMAIER, Jürgen, Christoph SCHWEIZER, Ingrid RUDZKI-JANSON:
"Untersuchungen zur Cytotoxität orthodontischer Drahtlegierungen."
ZWR 104, 10, 686-688 (1995)
SCHWEIZER, Christoph, Jürgen GLATZMAIER, Ingrid RUDZKI-JANSON:
"Biteplates in Orthodontic Treatment of Deep Bite."
Eur. J. Orthodont. 17, 454 (1995)

GLATZMAIER, Jürgen, Christoph SCHWEIZER, C. HUESKENS, H. WEHRBEIN:
"Orthodontic anchorage with osseointegrated implants in the median palate"
Eur J Orthodont 17, 5, 438, 1995.

SCHWEIZER, Christoph:
"Artikulation und Sprachstörungen"
Buchbeitrag in: Kinderzahnheilkunde für Aerzte und Zahnärzte. Herausgeber: Prof. Dr. B. Willershausen-Zönnchen, Urban & Schwarzenberg, 1995 (ISBN 3-541-15971-5).

SCHWEIZER, Christoph, K. Andreas SCHLEGEl, Ingrid RUDZKI-JANSON:
"Endosseous dental implants in orthodontic therapy."
International Dental Journal 46 No2, pp 61-68 (1996)

SCHWEIZER, Christoph, Beat MERZ, Heiner WEHRBEIN:
"Ancrage orthodontique par implants palatins endo-osseux"
Journal de parodontologie et d’implantologie orale 19, pp349-360, Juillet 2000 (ISSN 1256-6128)

SCHLEGEL, Andreas, Christoph SCHWEIZER, Ingrid RUDZKI-JANSON, Jörg WILTFANG:
"A new anchorage concept for orthodontic treatment in the mandible"
World Journal of Orthodontics 4, 2002, S. 353-317

SCHLEGEL, Andreas, Christoph SCHWEIZER, Ingrid RUDZKI-JANSON:
"Ein Osteosyntheseplatten-System zur maximalen Verankerung im Unterkiefer"
Kieferorthopie 17, p223-227, 2003 (ISSN 0945-7917).

Vorträge und Poster Dr. C. Schweizer:

11. Dezember 1991
"Prophylaxe in der täglichen Praxis, ein fünf Punkte Programm"
anlässlich des 5.bayerischen Fortbildungskongresses für die Zahnarzthelferin im Sheraton, München, 11./12. Dez. 1991.

23. Mai 1992
"Vergleich und klinische Bewertung zweier computerunterstützter kieferorthopädischer Wachstumsprognosen"
Wissenschaftliche Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie, Berlin, 20.-24. Mai 1992. Zusammen mit G.Kluge.

12. Dezember 1992
"Der prophylaktische Stellenwert der Kieferorthpädie"
Kliniktag an der Klinik für Mund-, Zahn- und Kieferkrankheiten der LMU München.

4.-6. Juni 1993
"Zeitgemäße Kieferorthopädische Dokumentation als Mittel zur
Diagnosefindung, Kontrolle der Therapie und Beurteilung der Retention."
Wiss. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie, Saarbrücken, zus. mit I. Fischl und I. Rudzki-Janson.

4.-6. Juni 1993
"Spezifische Strukturen von neuen Makro- und Mikroretentionen an Metallbracketbasen rasterelektronenoptisch dargestellt."
Wiss. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie in Saarbrücken.

9.-11. Juni 1993
"Bondstrength of metall brackets with new macro- and microbase retention design."
Jahrestagung der Europaen Orthodontic Society in Stockholm.

20. November 1993
"Dentale Implantate im Behandlungskonzept der Kieferorthopädie"
Jahrestagung der Gesellschaft für orale Implantologie in München, 18.-22. November 1993

10. Juni 1994
"Indication of endosseous implants in orthodontic therapy"
Jahrestagung der European Orthodontic Society in Graz. 8.-12. Juni 94.

17. Juni 1994
"The use of endosseous implants in orthodontic treatment"
Symposium on orthognatic surgery, under the auspices of the European Association for Cranio-Maxillo-Facial Surgery, Arabella Congress Center München, 17.-18. Juni 1994.

27. Juni 1994
"Implantate und Kieferorthopädie"
Interne Assistentenfortbildung der Zahnklinik der LMU, Goethestr. 70, 80336 München.

21. Juli 1994
"Implantate im Behandlungskonzept der Kieferorthopädie"
Interuniversitäre Fortbilung zus. mit der Uni Ulm (Direktor: Prof. Dr. G. Sander) an der Poliklinik für Kieferorthopädie der LMU München.

08. September 1994
"The role of dental implants in orthodontic treatment"
Europäische Prothetische Gesellschaft sowie Türkische Prothetische und Implantologische Gesellschaft in Istanbul. 7.-9. Sept. 1994, zus. mit A. Schlegel.

30.9.-1.10. 1994
"Veränderungen der Zwischenkieferstellung von Geburt bis zum Zeitpunkt nach der sekundären Osteoplastik bei interdisziplinärer Versorgung", LKG-Symposion, Universität Mainz, zus. mit G. Kind, E. Fischer-Brandies, H. Toutenburg, R. Merk und E. Stylianidou.

22. September 1994
"Enossale Implantate bei Nichtanlagen und Traumata als Alternative zum kieferorthopädischen Lückenschluß."
Österreichischer Zahnärztekongreß 1994, 21.-24. September in Graz, zus. mit A. Schlegel.

12. Dezember 1994
“Orthodontics and implants“
Vortrag am Zahnärztlichen Institut der Chiang Mai Universität, Thailand.

18. Dezember 1994
“Indication of endosseous implants in orthodontic therapy“
Thailand International Orthodontic Congress, 16.-18. Dezember 1994 in Bangkok, zus. mit A. Schlegel.

18. Dezember 1994
“Biteplates in orthodontic therapy of skeletal deep bite“
Thailand International Orthodontic Congress, 16.-18. 12.1994 in Bangkok, zus. mit I. Rudzki-Janson.

11. Februar 1995
“Dentale Implantate im Behandlungskonzept der Kieferorthopädie“
Vortrag innerhalb der zweijährigen BLZK Kursserie: Kompaktkurs 2 orale Implantologie

12.-17. Mai 1995
“Osseointegrated Implants in orthodontic tooth movement“
American Association of Orthodontists, Jahrestagung in San Francisco, zus. mit A. Schlegel, G. Glatzmaier und I. Rudzki-Janson.
19.-24. Juni 1995
“Bite Plates in orthodontic treatment of deep bite“
European Orthodontic Society, Jahrestagung in Bergen, zus. mit I. Rudzki-Janson und G. Glatzmaier.

19.-24. Juni 1995
“Orthodontic anchorage with osseointegrated implants in the mediane palate“ European Orthodontic Society, Jahrestagung in Bergen, zus. mit J. Glatzmaier und H. Wehrbein.

19. August 1995
“The role of dental implants in orthodontic treatment“
Branemark System 30 Year Anniversary, 17.-19. August 1995 in Götheborg, zus. mit A. Schlegel.

6.-9. September 1995
“Orthodontic anchorage with osseointegrated implants in the mediane palate“
Association for Dental Education in Europe, Jahrestagung in München, zus. mit J. Glatzmaier und H. Wehrbein.

30. September 1995
“Kieferorthopädische Erwachsenenbehandlung unter Berücksichtigung der Implantologie in Kombination mit freien Knochentransplantaten“
Wissenschaftliche Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie vom 28.9.-1.10. 1995 in Wiesbaden, zus. mit A. Schlegel und I. Rudzki-Janson.

29. September 1995
“Klinische Erfahrungen bei der kieferorthopädischen Verankerung mit resorbierbaren Implantaten“ Wissenschaftliche Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie in Wiesbaden, zus. mit J. Glatzmaier, H. Wehrbein, P. Diedrich und I. Rudzki-Janson.

24. November 1995
“Einzelzahnersatz mit Implantaten versus orthodontischer Lückenschluss“
Herbsttagung der Deutschen Gesellschaft für Implantologie vom 23.-25. 11. 1995 in Köln, zus. mit A.Schlegel und I. Rudzki-Janson.

7. März 1996
“Implantate in der Kieferorthopädie“
Vortrag an der Schulzahnklinik Zürich, Parkring 4. Vorsteher: Prof. Dr. Z. Curilovic

2. Mai 1996
„Implantate in der Kieferorthopädie“
Vortrag an den zahnmedizinischen Kliniken der Universität Bern, Abteilung für Kieferorthopädie. Vorsteher: Prof. Dr. B. Ingerval.

24. Juni 1996
„Implantate in der Kieferorthopädie“
Vortrag an der Poliklinik für Kieferorthopädie der Universität München vor der Studiengruppe: Implantate in der Kieferorthopädie.
10. September 2010
"Tipps und Tricks bei der Anwendung von Incognito"
Vortrag am Seminar "Incognito Swiss Exchange Forum", organisiert durch 3M Unitek Schweiz in Zusammenarbeit mit der Universität Bern.
 
Impressum